top of page
  • AutorenbildTobias Rotsch

Master Extended Music Education & BL Musik Digital starten im September

Die Hochschule für Musik Trossingen und die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen haben mit dem Berufsbegleitenden Lehrgang „Musik digital: Praxis in Schule & Unterricht“ sowie dem Master Extended Music Education (MEME) ein neues, kooperatives Studien- und Weiterbildungsmodell entwickelt.


Der berufsbegleitende Lehrgang und der (Vollzeit-)Masterstudiengang „Master Extended Music Education“ (MEME) richten sich an Interessierte aus den Feldern der Musikpädagogik, der Musikvermittlung sowie an MusikerInnen im freien Beruf. Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen digitaler Technologien und digitaler Performance sollen erweitert, künstlerisches und musikpädagogisches Selbstverständnis im Kontext digitaler Medien zu reflektiert und die eigene Berufspraxis im Hinblick auf die mit der Digitalisierung verbundenen Chancen und Möglichkeiten ausgelotet werden.

Die sieben Phasen des Lehrgangs mit jeweils fünf Seminartagen von September 2023 bis Juni 2025 bieten den TeilnehmerInnen neben wechselnden künstlerischen, pädagogischen und technologischen Impulsen aus der Praxis sowie musikwissenschaftlichen Grundlagen die Möglichkeit einer Vertiefung durch individuell gestaltbare Projektarbeit. In zwei musikpädagogischen Projekten werden Konzepte zum Einsatz digitaler Technologien im Unterricht entwickelt, durchgeführt, präsentiert und reflektiert.


Hier geht es zu unserem Artikel dazu in der aktuellen Ausgabe von "Üben & Musizieren":





Mehr Infos zum berufsbegleitenden Lehrgang:



留言


bottom of page